english

Heinrich Waderé

Kolmar 1865 - München 1950


Der Bildhauer Heinrich Waderé wird am 2. Juli 1865 in Colmar (Elsass) geboren. Nach seiner Lehre in einer Schnitzerwerkstatt studiert Heinrich Waderé bei Eberle an der Akademie der Bildenden Künste in München.
1900 wird Waderé zum Professor für figurale Bildhauerei an der Akademie für Angewandte Kunst in München berufen. In dieser Zeit hält er eine enge Verbindung zur Schnitzerschule in Oberammergau. Waderé wird bekannt mit seinen für vielfache Anlässe geschaffenen Medaillen und Denkmälern, so z.B. dem "Richard Wagner Denkmal" am Prinzregentenplatz in München (1913), und wird mit seiner plastischen Arbeit ein geachtetes Mitglied der Münchner Schule.
Heinrich Waderé stirbt am 27. Februar 1950 in München.


Erich Heckel - Zwei Menschen im Freien
Erich Heckel
Zwei Menschen im Freien
400.000 €
Detailansicht
Erich Heckel - Klare Luft
Erich Heckel
Klare Luft
90.000 €
Detailansicht
Lovis Corinth - Der Bildhauer (Portrait des Bildhauers Nikolaus Friedrich)
Lovis Corinth
Der Bildhauer (Portrait des Bildhauers Nikolaus Friedrich)
60.000 €
Detailansicht
Erich Heckel - Frauenbildnis (Bildnis Siddi Heckel)
Erich Heckel
Frauenbildnis (Bildnis Siddi Heckel)
50.000 €
Detailansicht
Hermann Max Pechstein - Häuser in Hendaye
Hermann Max Pechstein
Häuser in Hendaye
50.000 €
Detailansicht
Hermann Stenner - Selbstbildnis im Kostüm (Der Römer)
Hermann Stenner
Selbstbildnis im Kostüm (Der Römer)
45.000 €
Detailansicht
Max Liebermann - Bildnis des Textilfabrikanten Carl Lewin
Max Liebermann
Bildnis des Textilfabrikanten Carl Lewin
40.000 €
Detailansicht
Hermann Stenner - Spaziergang an der Eisenbahn
Hermann Stenner
Spaziergang an der Eisenbahn
36.000 €
Detailansicht

Anzeige
Auction Spotter Logo
Die wichtigsten Kunstauktionen aus der ganzen Welt auf einen Blick!

Kostenlos entdecken
Anzeige
Fine Art Auction
Sehen
&
bieten!
pfeil


Lucio Fontana
Startpreis: 7.000 EUR

Datenschutz Impressum / Kontakt